Vorschau auf kommende Ausstellungen

Portrait of a Sculpture

KRISTINA BERNING

23.03.2019 - 18.05.2019
Eröffnung: Samstag, 23. März 2019, 16 - 19 Uhr (Die Künstlerin ist anwesend)
Bitte beachten Sie, dass die Galerie am Tag der Eröffnung erst ab 16 Uhr geöffnet ist.

KRISTINA BERNING entwickelt ihre Skulpturen in einem Arbeitsprozess, der an wesentlichen Stellen bewusst unkontrollierbar bleibt, so dass ungewohnte Formen und Zusammenhänge entstehen. Die Künstlerin untersucht die räumlichen Dimensionen des Materials, sie höhlt es aus, sägt es entzwei, kombiniert es neu, stellt seine Stabilität auf die Probe. Dabei thematisiert sie die Grundfragen der Bildhauerei, wie das Verhältnis von Figur und Sockel oder Masse und Volumen. Die Skulpturen weisen ein hohes Maß an anthropomorphen und biomorphen Zügen auf, jede Skulptur ist individuell und scheint ihren eigenen Charakter zu haben. Dieser Eindruck entsteht durch die Geschlossenheit der Form, die eigenwillige Statik sowie Bewegungen innerhalb der Skulptur, die an menschliche Gesten erinnern. Die Ausstellung "Portrait of a Sculpture" thematisiert dieses Zusammenspiel, das über die Abstraktion hinaus geht ohne diese zu verlassen. Die Künstlerin konzipiert dafür eine Präsentation, bei der Raum, Skulptur und Betrachter miteinander in Beziehung treten.
2018 hatte Berning bereits eine Solopräsentation im Museum Folkwang. Ab dem 23. März zeigt die Galerie Löhrl eine Einzelausstellung der Künstlerin.

  • Kristina Berning, Tatoka, 2018, Kupfer, Stahl, Holz, Gips, Lack, Höhe 366 cm